Diese Seite unterstützt Ihren Brower nur eingeschränkt. Müssen Sie einen moderneren Brower installieren (z.B. Edge, Chrome, Safari, oder Firefox).

Echt grüne Köstlichkeiten | BIO | VEGAN | RAW42° | Plastikfrei | SOMMERAKTION versandkostenfrei ab 36€ oder Abholung in Freiburg i. Breisgau

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Einkauf fortsetzen

100% Plastikfrei

100% PLASTIKFREI – Das ist unser Wunsch und großes Ziel – ist das realisierbar?

Wir waren uns von Anfang an darüber einig, dass wir sehr gesunde und ethisch gute Lebensmittel auf den Markt bringen möchten. Eine große Herausforderung, der wir uns konfrontiert sahen, war es, das Thema der Produktverpackungen auf nachhaltige und verantwortungsvolle Weise zu lösen.

Durch intensiven Austausch mit Verpackungsexperten wurde uns klar, dass der Verzicht auf Plastik nicht automatisch am umweltfreundlichsten ist – manchmal ist gar das Gegenteil der Fall. Ein äußerst komplexes Thema, zu dem wir bald mehr Informationen auf unserem Blog veröffentlichen werden.

Wir wählen stets die ökologisch sinnvollste Lösung, die es aktuell auf dem Verpackungsmarkt gibt und die natürlich auch die notwendigen Anforderungen für unsere Produkte erfüllt. In manchen Fällen bedeutet dies aber auch, uns für eine nicht plastikfreie Variante zu entscheiden, wenn deren Gesamt-Ökobilanz besser ist, sie aus einem Monokunststoff besteht und somit auch tatsächlich recycelt werden kann.

Covid-19 hat die Notwendigkeit einer enorm beschleunigten Entwicklung gefördert, in den nächsten Monaten und Jahren werden sich immer bessere Verpackungsalternativen finden, auf die wir uns sehr freuen!

 

 

Unsere neue Dill-Snack Verpackung aus Polypropylen

Bislang war unser beliebtestes StartUp Produkt in einer innovativen Verpackung aus Agrarreststoffen abgepackt. Leider haben wir erst später verstanden, dass diese Verpackung aufgrund der sehr ungünstigen deutschen Kompostiernorm tatsächlich WENIGER UMWELTFREUNDLICH ist als ein einfacher, dünner Polypropylenbeutel. Die GESAMTÖKOBILANZ, von der Herstellung bis zur Entsorgung ist hier deutlich besser als bei kompostierbaren Alternativen. Nicht zuletzt deshalb, weil Polypropylen im gelben Sack recycelt werden kann.

Wir begrüßen den längst überfalligen "Plastikfrei-Trend" unserer Gesellschaft SEHR, leider wird hier bislang allerdings oft vergessen, dass technisch vieles noch nicht möglich ist und ein Monoplastik oft eine deutlich nachhaltigere, recyclebare Lösung darstellt als Papierverbünde oder kompostierbare Lösungen.

In den kommenden Jahren erwarten wir große Innovationen auf dem Verpackungsmarkt, um unsere Erde zu schützen!


Unsere kompostierbaren Verpackungen

All unsere weniger sensiblen Produkte verpacken wir derzeit in 100% kompostierbare Verpackungen. Diese sind theoretisch vollständig kompostierbar (auch der Plastikanteil besteht aus Biokunststoff).

Allerdings sind die Kompostiernormen in Deutschland derzeit noch so ungünstig, dass die Zersetzung  unsere Verpackung in der Industriekompostierung zu lange brauchen würde. In anderen Ländern sind sie bereits fortschrittlicher – wir bitten dich daher bis auf Weiteres, unsere kompostierbaren Verpackungen noch im normalen Hausmüll zu entsorgen. Sobald sich die Gesetzeslage ändert, informieren wir dich darüber!

In einem eigenen Garten-Kompost können unsere kompostierbaren Verpackungen bereits jetzt recyclet werden, sofern man die entsprechende Geduld mit bringt.

 

UNVERPACKT LÄDEN

Noch besser wäre natürlich der komplette Verpackungsverzicht – daher kannst du unsere Produkte in immer mehr Unverpackt-Läden finden. Wenn du einen Laden kennst, der veroverde noch nicht kennt, gib uns sehr gerne Bescheid. Dies unterstützt uns in unserer "Verpackungsfrei - VISION" sehr!